­čçę­čç¬ Deutsch

06 Dec 2022

Bitwarden im FreeBSD-Jail upgraden

Beizeiten sollte man auch seine Bitwarden-Installation upgraden. Dabei gilt es zu beachten, dass sich bitwarden_rs in vaultwarden umbenannt hat.

Updaten des Jails

  • Mein Bitwarden-Jail heisst bitjail
 freebsd-update -b /usr/jails/bitjail/ fetch
 freebsd-update -b /usr/jails/bitjail/ install

Updaten des Userlands

  • mit dem pkg Package Manager, Fragen und zu aktualisierende Pakete kontrollieren, danach alles best├Ątigen und Updates einspielen.
# jexec bitjail
root@bitjail:/ # pkg update
root@bitjail:/ # pkg upgrade

Updaten von Bitwarden / Vaultwarden

  • Es empfielt sich immer, ein Backup der aktuellen Passw├Ârter im Bitwarden anzufertigen.
  • Diesen JSON-Export bitte nicht unverschl├╝sselt auf der Festplatte ablegen, besser auf einem USB-Stick in einem Tresor
  • bitwarden_rs und vaultwarden sind soweit kompatibel, dass man einfach nur das Data-Verzeichnus verschieben muss
  • Achtung - Hat bei mir funktioniert beim Update von Bitwarden 1.19 auf Vaultwarden 2022.6.2 - YMMV!
  • Ich verwende die SQLite-Datenbank und kann sie deshalb einfach via Kopieren sichern.

  • Bitwarden stoppen
# /usr/local/etc/rc.d/bitwarden_rs stop
  • Daten zus├Ątzlich sichern
# cd /usr/local/www/bitwarden_rs/
# cp -R data/ ~
  • Bitwarden entfernen, Vaultwarden installieren
# pkg delete bitwarden_rs
# pkg install vaultwarden
  • Bitwarden-Config-Datei kann einfach weiterverwendet werden, muss aber umbenannt werden
# cd /usr/local/etc/rc.conf.d/
# cp bitwarden_rs vaultwarden
  • Daten von Bitwarden nach Vaultwarden kopieren, Berechtigungen kontrollieren
# cd /usr/local/www/vaultwarden/data
# cp -R ../../bitwarden_rs/data/ .
# chown www *
# ls -lha
  • Testen - Alles funktioniert wieder wie vorher, nur dass man ÔÇśne neue Version hat.
# /usr/local/etc/rc.d/vaultwarden onestart
# ps ax | grep vault
  • Nat├╝rlich muss auch rc.conf ge├Ąndert werden, so dass in Zukunft automatisch gestartet wird
# vi /etc/rc.conf

...

vaultwarden_enable="YES"